Orgelspielen gehört für mich zu einem schönen Leben dazu.

Beschäftigung mit wertvollen Inhalten am Instrument ist für mich: Zeit für mich selbst!

Das rundum körperliches Geschehen beim Orgelspiel fasziniert mich.

Orgelspiel als Dialog (oder eher Trialog) mit Raum und Publikum gehört für mich zu den bewegenden und unvergesslichen Lebensmomenten.

Mit der Musik etwas von meiner Persönlichkeit und meinem Herzen zu geben ist mein Geschenk an die Zuhörenden.

Wenn es dir ähnlich geht, du aber unzufrieden bist mit

  • der Häufigkeit deiner Zeit an der Orgel,
  • dem Einstieg ins Üben,
  • deinem Übprozess.

Oder wenn du einfach Tipps brauchst für

  • kniffelige Stellen,
  • eine sichere Basis für öffentliches Spielen,
  • für ein lebendigeres Gestalten deines Spiels.

Wenn du wissen willst wie du deine nebulöse Unzufriedenheit in Zufriedenheit zu verwandeln kannst, dann unterstütze ich dich gern! Nutze das kostenlose Kennenlerngespräch mit mir!

Ich bin Birgit Desch (bürgerlich Birgit Brakebusch-Desch), Jahrgang 1964.
In den fast vier Jahrzehnten meines Orgelspiels habe ich als haupt-, neben- und ehrenamtliche Kirchenmusikerin gearbeitet. Hauptsächlich unterrichte ich an der MusikWerkstatt Sarstedt (zwischen Hannover und Hildesheim) in diversen Fächern Menschen von 2 bis 80 Jahren und leite mit meiner Familie auch diese Musikschule. Soweit es diese Tätigkeit zulässt gebe ich Konzerte (Orgelkonzerte oder Geschichten von und mit der Biene Beatrix) und habe 2017 das Orgelcoaching als Online-Business aufgebaut. Das hat den Vorteil, dass du auch mit mir arbeiten kannst, wenn du in einer ganz anderen Ecke Deutschlands, in der Schweiz oder Österreich zuhause bist. Auch via Skype/Zoom kann man sich persönlich austauschen!