Ein Thema, das zum Glück zunehmende Beachtung und Berücksichtigung findet,
betrifft uns Musiker ja besonderes:

Wir sind zum einen natürlich mehr oder weniger extrovertiert, wenn wir Musik zu Gehör bringen.
Der Prozess des sich vertraut machen mit dem Stück, das finden des eigenen Weges ist eher ein introvertiertes Unterfangen, wie ein Weg nach innen. Zum einen zieht man die Musik an, die zu
einem passt. Wenn man sich denn gut kennt, seine Antennen eingestellt hat- und ihnen vertraut.

Dann kommen ganz praktische Dinge zum Tragen:
Passt das Stück für den Anlass, ist die Länge o.k. ist es darstellbar auf dem Instrument,
passt es in den Rahmen, auch dafür braucht man wieder eine gute Intuition.

Die Frage ist, wie wir unseren Akku für alle die vielen Aufgaben
mit diesen vielfältigen und z.T. widersprüchlichen Anforderungen aufladen?

Wie gut kennen wir uns selbst? Wie achten wir auf uns? Wie sieht unser Wochenablauf,
der Monats-Jahresrhythmus aus, damit wir unsere Batterien aufladen können?
Ist da Zeit für Seele baumeln lassen, in der oft die besten Ideen kommen, sich so viel vertiefen kann,
wir tatsächlich zu uns selbst finden können?

Das Thema Kontakt mit anderen und allein sein wird in diesem Video zeichnerisch umgesetzt.
Die gewählte Situation kann auf andere Gegebenheiten übertragen werden.

Wann kommst du in den roten Bereich- und wie tankst du wieder auf?

Es lohnt sich (gerade in dem sich anbahnenden Weihnachtsstress!) einmal das eigene Setting zu beobachten, sich vielleicht Notizen zu machen. Bullet Journal Fans haben ja für solches selbst entwickelte Tracker BILD. Auf eine solche Art kannst du z.B. zunächst mal feststellen, wie dein Leben strukturiert ist, welche Situation wie häufig vorkommt. Oder du machst es einfacher: Mit einem Ampelsystem in deinem Kalender, der ja i.d.R. privat ist. Oder mit Smileys. Es geht ja um dich!

Viel Freude beim Entdecken und Verändern wünscht dir
Birgit

P.S.: Ein Angebot zu dir zu kommen ist auch mein Kurs zum SICHEREN Orgelspiel,
der am 30. Oktober 2017 startet, du kannst im Laufe der ersten Woche noch dazu kommen.
Deine Fragen hierzu oder zu anderen Themen besprechen wir gern in einem Skype-/Telefongespräch, gern auch an diesem langen Wochenende.
Melde dich doch mit einem Terminvorschlag unter lebendigesorgespiel@web.de.
Für 2018 habe ich wieder viele kostenfreie 5-Tage-Aktionen geplant…

2017/31 Introvertiert, Extrovertiert, Hochsensibel, Rampensau

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.